/ Allgemein / Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit

Wilhelm Tell on 27. Februar 2014 - 20:33 in Allgemein


daniel cohn-benditDaniel Cohn-Bendit, grüner EU-Abgeordnerter ist der Ansicht, dass die Schweiz auf den Knien zur EU kriechen muss. Ja, Herr Cohn-Bendit, das hätten Sie gerne. Wir sagen Ihnen hier, was wir von Ihnen halten: nichts. Rein gar nichts. Sie sind doch Jude und ein Jude hat nichts in der Europapolitik zu suchen. Ein Jude hat immer im Hintergedanken, dass es dem Staat Israel gut geht. Andere Interessen können Sie und ihresgleichen gar nicht vertreten. Sie verstehen aber auch wirklich nichts von Europäern geschweige den von Schweizern. Ihr Ziel ist es, die islamische Welt gegen die christliche Welt auszuspielen, damit am Schluss Ihre Rasse ob allen obsiegt. Wir sind doch alle Goi. Für alle die, die nicht wissen, was GOI’s sind können es hier nachlesen: Wikipedia: Goi

Darin steht als erstes:

Goi (hebräisch גוי, Plural גוים Gojim; jiddisch גוי Goj, Plural גוים Gojim) ist ein hebräisches Wort, das „Nation“ oder „Volk“ bedeutet. Im weitesten Sinne werden damit alle Nichtjuden bezeichnet.

Dann ist folgendes zu lesen:

Beispielsweise bedeutet Er hot a jidischen Kopp („Er hat einen jüdischen Kopf“, jiddisch) „Er ist intelligent“, wobei im Gegensatz Er hot a gojischen Kopp („Er hat einen gojischen Kopf“) für „Er ist dumm“ steht. Das heisst, wir sind alle dumm, denn wir sind Goi’s.

Sie scheren sich einen Dreck um Demokratie, aber wir sagen Ihnen eines, Herr Cohn-Bendit: Die EU hat ihre 4 Pfeiler, einer davon ist die Freizügigkeit. Aber, wenn Sie sich nur ein wenig mit der Schweiz befasst hätten, wüssten Sie, dass wir unsere Demokratie schon lange haben, da gab es die EU überhaupt noch nicht. Wir sind KEIN EU-Staat und werden nie ein Teilstaat der EU werden. Die EU ist eine Missgeburt und alle, die für die EU Politik machen sind Lügner und Betrüger. Sagen Sie doch uns: warum können EU Bürger nicht abstimmen, demokratisch, wie das die Schweiz tut? Ihr habt doch alle Angst, dass die EU auseinanderbricht, weil die EU nicht für den Bürger ist, sondern die Bürger für eine kleine Klasse von Menschen oder sagen wir EU-Politiker, die über andere Menschen gebieten wollen. Der Mensch ist in der EU nur Ware, die man befehligen kann, herumschieben, manipulieren und ausnehmen.

Sie sind alles andere als ein Gutmensch. Lassen Sie die Schweiz in Ruhe. Wir kriechen nicht nach Brüssel und wenn, dann im Tarnanzug, um Euch allen den Garaus zu machen. Wir sind die Nachkommen von Wilhelm Tell. Wir beschützen die Schweiz und ihr Gedankengut, Freiheit und Demokratie und ein jeder, der uns sagt, was wir zu tun haben, dem erklären wir den bedingungslosen Krieg.

Kriechen Sie nach Palästina zurück, Herr Daniel Cohn-Bendit. Sie sind Jude. Nicht mehr und nicht weniger. Schauen Sie zuerst in Ihrem Heimatland nach dem Rechten. Schauen Sie doch mal, wie Israel mit Minderheiten umgeht oder im Land selber, was orthodoxe Juden tun gegen ihre eigenen Landsleute, die “normalen Juden”. Ich werfe denen Antisemitismus vor. “Normale Juden”, welche wir zu unseren Freunden zählen, müssen im Bus hinten einsteigen. So wollen es die orthodoxen Juden. Diskriminierung Tag für Tag. Orthodoxe Juden müssen nicht ins Militär, denn sie könnten ja ihr Leben riskieren, dafür sollen sich die “normalen Juden” opfern. Ach, wie uns diese Schwarzhutträger mit Zottelfransen ekeln. Eines ist sicher, Jehova wollte bestimmt kein solches “Volk”. Das sind Wahngläubige, irrgeleitet und falsch programmmiert. Setzen Sie sich lieber dafür ein, dass diese Misstände behoben werden und ereifern Sie sich nicht in einem Kampf, wo Sie nicht hingehören.

Die Schweiz verdankt ihren Reichtum nicht, wie Sie sagen aus dem Austausch mit Europa, sondern dem bis anhin geschickten Handeln und Verhandeln mit Partnern. Sie sind ein Versager, Herr Daniel Cohn-Bendit. Was tun Sie gegen die hohe Arbeitslosikgeit in Ihren EU-Ländern? Gegen den Filz in den Oststaaten? Nichts. Sie sind französicher EU-Abgeordneter und wissen ganz genau, dass die Franzosen ebenso abgestimmt hätten wie wir Schweizer. Sie pissen sich doch in die Hosen. Lassen Sie die Franzosen an die Urne. Seien Sie mutig und kein Feigling. Aber das können Sie nicht, weil Sie das Resultat kennen. Aber genau darum geht es. Sie scheren sich einen Scheiss darum, was Ihr Wahl-Volk will. Sie sind ja kein Franzose. Sie sind Jude, der sich in die französische Politik infiltriert hat. Da verfolgen Sie andere Interessen. Wir haben Ihr Spiel durchschaut.

Wir sind freie Schweizer und werden Ihnen und Ihresgleichen zeigen, wofür es sich wirklich lohnt zu kämpfen. Nieder mit der EU, nieder mit
Daniel Cohn-Bendit.

VN:F [1.9.22_1171]
Idioten-Index:
Rating: 9.3/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
Daniel Cohn-Bendit, 9.3 out of 10 based on 4 ratings

Rate this article